Magnificat –  für Doppel-Chor und Percussion Ensemble

Meine zweite Magnificat Vertonung ist für den Kammerchor der Universität Osnabrück,   Leitung Joachim Siegel komponiert. Das Besondere an der Komposition ist natürlich vor allen Dingen die Besetzung,    mit Marimba,  Crotales,   Woodblocks,   diverse Trommeln,   Becken und Gong.

Die Uraufführung fand in der Herz-Jesu-Kirche Osnabrück statt.

Vom 07. bis 14. August 2015 war der Kammerchor auf Italien Tour, dort wurden die Stücke in fünf Konzerten aufgeführt.
Hier kann man eine Aufnahme aus der Chiesa di San Tommaso in Certaldo hören.

[audio:http://www.pwitte.de/wp-content/uploads/2015/07/Magnificat-2.mp3|titles=Magnificat 2]

Hie noch ein Artikel zur Uraufführung:

NOZ-Artikel zur Uraufführung