A Prayer For Our Earth

Papst Franziskus ist meiner Ansicht nach eine der erstaunlichsten Persönlichkeiten die heute unter uns weilen.  Ich bin nicht einmal Katholisch,  gehöre keiner Kirche an,  aber dieser Mann hat mich überzeugt. Er schriebt eine Enzyklika,  die den Umweltschutz ins Zentrum stellt,  er lebt als höchste Persönlichkeit der katholischen Kirche fast wie ein Asket und setzt sich …

„… and be drunk with love“

„… and be drunk with love“   ist ein Zyklus mit Texten aus dem „Song of Solomon“ oder zu Deutsch „Hohelied der Liebe“.   Die Besetzung ist 4-5-stimmig gemischter Chor und Gitarre. Die 5. Sätze sind durch kleine Gitarrensoli miteinander verbunden. Die Texte habe ich aus den diversen Bibel-Übersetzungen in englischer Sprache zusammengestellt. Dauer:   …

Concertino für Orchester

Das Concertino für Orchester ist ein Werk,   dass ich für die Junge Philharmonie Osnabrück (JPO) geschrieben habe. Es ist eine Verneigung vor den beiden Komponisten Béla Bartók und Witold Lutosławski,   deren Werke,   die sich „Konzert für Orchester“  nennen,   mich sehr beeindruckt und beeinflusst haben. Mein Stück ist 4-teilig,   jedoch nur …

Credo 2015

Das Credo 2015 entstand für das neue Konzertprogramm „ite missa est“   von „Corona Vocalis“,   welches aus Sätzen verschiedener Messkompositionen besteht.   Jeder Satz ist in einer alten Renaissance-Vertonung und einer modernen Vertonung enthalten.   So sind z.B. Komponisten wie Machaut,   Palestrina oder Taverner aber auch Barber,   Martin oder Sandström dabei.   …

Magnificat –  für Doppel-Chor und Percussion Ensemble

Meine zweite Magnificat Vertonung ist für den Kammerchor der Universität Osnabrück,   Leitung Joachim Siegel komponiert. Das Besondere an der Komposition ist natürlich vor allen Dingen die Besetzung,    mit Marimba,  Crotales,   Woodblocks,   diverse Trommeln,   Becken und Gong. Die Uraufführung fand in der Herz-Jesu-Kirche Osnabrück statt. Vom 07. bis 14. August 2015 war der Kammerchor auf Italien Tour, …

Nunc Dimittis –  für Chor und Percussion Ensemble

Das Nunc dimittis ist,   wie das Magnificat 2 für den Kammerchor der Universität Osnabrück komponiert und im gleichen Konzert Uraufgeführt und aufgenommen worden. Hier kommt die Udu-drum hinzu,  die dem Stück den besonderen Klang verleiht. Vom 07. bis 14. August 2015 war der Kammerchor auf Italien Tour,  dort wurden die Stücke in fünf Konzerten aufgeführt. Hier …

Triptychon für Cello-Orchester

Das Stück ist eine Auftragskomposition für die 13. Hamburger Cellotage für junge Cellisten, vom 19. – 21. September 2014 Es soll dort von 100 jungen Cellisten uraufgeführt werden. „Nachdem ich 2013 das 100-köpfige Celloorchester live erleben durfte,   kam mir sofort in den Sinn ein doppelchöriges Werk zu schreiben. Also quasi aus einem großen Orchester …

Sonatina Capricciosa

[audio:http://www.pwitte.de/wp-content/uploads/2013/07/Sonatina-Capricciosa-altsax+p.mp3|titles=Sonatina Capricciosa (altsax+p)]für Klarinette und Klavier, auch für Altsaxophon und Klavier es gibt eine Bearbeitung für Alt-Saxophon und Klavier, die mittlerweile mehrfach aufgeführt wurde. Vielen Dank an Julia Behrendt und Christopher Wasmuth. Hier eine Aufnahme mit Julia Behrendt und Christopher Wasmuth. Sonatina Capricciosa (altsax+p)

Tristis est anima mea

für Chor a cappella es singt der Kammerchor der Universität Osnabrück unter der Leitung von Joachim Siegel Live-Aufnahme aus der St. Edmundsbury Kathedrale,  Bury St. Edmunds,  GB,  vom 21. März 2013 [audio:http://www.pwitte.de/wp-content/uploads/2013/07/Tristis-est-anima-mea-GB.mp3|titles=Tristis est anima mea – GB]

Real Emotions für Saxophonquartett

Dieses Stück ist Robert gewidmet! Ich habe es ursprünglich für das Quartett meines Freundes Robert Kretzschmar geschrieben.  Er hat es auch auf einer kleinen Uni Veranstaltung mit Julia Behrendt,   Matthias Lahrmann und Simon Woltmann gespielt,   ist aber tragischerwiese wenige Wochen danach verstorben. Es gibt nun zwei live Aufnahmen davon: einmal die vom Berliner Saxophonquadrat vom …

Rorate Caeli – Ne Irascaris

für Chor a cappella Uraufführung am 18. Dezember 2011 Gartenkirche St. Marien Hannover,   Vox Aeterna [audio:http://www.pwitte.de/wp-content/uploads/2011/11/Rorate-ne-irascaris-Hannover-2012.mp3|titles=Rorate – ne irascaris – Hannover 2012]   „Rorate Caeli desuper“ oder: Warum vertont ein zeitgenössischer Komponist einen etwa 2500 Jahre alten Text? Wie ein Kind,  das mehr oder weniger mutwillig sein Spielzeug zerstört hat ruft die Menschheit nach …

Nocturnal Gigue

für Streichorchester 23.10.2011 in der Schloss Aula, Universitätsmusik Osnabrück Uraufführung am 22.10.2011 im Görreshaus in Koblenz: Your browser does not support the audio element. Es spielt das Schöneck Ensemble, Leitung Christopher Wasmuth

Vals Venezolano

für Streichquartett, auch für Saxophonquartett. hier die Aufnahme der Uraufführung April 2014:

Rorate Caeli

für Chor a cappella Ist wahrscheinlich mein anspruchsvollstes Chorstück. Der Chor ist bis zu 12-stimmig geteilt … Leider hat sich noch kein Chor rangetraut, daher ist auch noch keine Aufnahme vorhanden. Rorate caeli desuper,  et nubes pluant iustum:  aperiatur terra,  et germinet Salvatorem

Volkslieder

für Chor a cappella 1. Es saß ein klein Wildvögelein (es singt vox aeterna) 2. Verstohlen geht der Mond auf 3. Es klappert die Mühle am rauschenden Bach 4. Die Blümelein sie schlafen

O Nata Lux

für Chor a cappella Es singt Corona Vocalis O Licht vom Licht geboren, Jesu Erlöser der Welt, würdige die Lobgesänge der Bittflehenden und nimm gnädig ihr Bitten an. Du hast es einst für die Verlorenen auf dich genommen, im Fleische Verborgen zu sein, gib, dass wir Glieder deines heiligen Leibes werden.  

Ode IV aus Klabund–Zyklus

Dieses Stück hat bei dem von der UDK-Berlin und dem Helblung Verlag bundesweit ausgeschriebenen Kompositionswettbewerb „Gebt uns Noten“ den 2. Preis bekommen.

Klabund–Zyklus

für Chor und Big Band 8. Milonga 54 [audio:http://www.pwitte.de/wp-content/uploads/2010/11/05-Milonga-54.mp3|titles=Milonga 54] 1. Regen 2. Schlaflose Nacht 3. Die verlorene Welt 4. Bauz 5. Sommerbetrachtung 6. Es war so gut ein Mensch zu sein 7. Ode I

Magnificat

für Chor und Marimbaphon leider noch keine Aufnahme vorhanden

Drei Madrigale

nach Texten von G. Fiamma und F. Petrarca es singt der Kammerchor der Universität Osnabrück,  Ltg.:  Joachim Siegel 1. Il grave de l’età –  Gabriel Fiamma (1533-1585) Il grave de l’età,  ch’a sempre al fianco dolor,  tedio,  pallor,  tenebre e ghiaccio,  con gran forza m’assale; onde m’aghiaccio,  pensando,  come io son già frale e stanco,  …

Jazz Art 2007

Aus dem Konzert in Stade Jazz-Art-ige Ouvertüre [audio:http://www.pwitte.de/wp-content/uploads/2007/10/Jazz-Art-ige-Ouvertüre.mp3|titles=Jazz-Art-ige Ouvertüre] Art Bop [audio:http://www.pwitte.de/wp-content/uploads/2007/10/Art-Bop.mp3|titles=Art Bop] Art of the Cool [audio:http://www.pwitte.de/wp-content/uploads/2007/10/Art-of-the-cool.mp3|titles=Art of the cool] Komposition,  Leitung,  Gitarre – Peter Witte,  tp –  Lars Kuklinsky,  tb –  Dieter Kuhlmann,  tb –  Uwe Granitza,   as –  Ulli Orth,  ts –  Volker Winck,  p –  Bernd Homann.  b –  Michael …

O-Antiphone

Zyklus der 7 Advendsmotetten für Chor a cappella es singt Corona Vocalis 1. O Sapientia 2. O Adonai (mit Bass Solo) 3. O Radix Jesse (Frauenchor) 4. O Clavis David 5. O Oriens (mit Sopran Solo) 6. O Rex Gentium (Männerchor) [audio:http://www.pwitte.de/wp-content/uploads/2005/10/16-O-rex-Gentium.mp3|titles=16 – O rex Gentium] 7. O Emmanuel

Poor Soul (Shakespeare Sonett 146)

es singt Corona Vocalis Poor soul,  the centre of my sinful earth,  These rebel powers that thee array;  Why dost thou pine within and suffer dearth,  Painting thy outward walls so costly gay? Why so large cost,  having so short a lease,   Dost thou upon thy fading mansion spend? Shall worms,  inheritors of this excess,  …

„Lieder Gegen Krieg“

für Chor a cappella es singt Corona Vocalis 1. Das Jahr 879 Nun stampft an Berg und Brink der Krieg vorbei Das Volk freut sich umsonst auf Holz und Heu Schweig mir von Ehren,  Adel,  Fürstentum! Zehntausend Knochen gehn auf eines Feldherrn Ruhm! [audio:http://www.pwitte.de/wp-content/uploads/2001/10/Das-Jahr-879.mp3|titles=Das Jahr 879] Corona Vocalis 2. Psalm 120 Ich rufe zu dem …

„Herbst-Lieder“

nach Texten von Mörike und Lenau für Chor a cappella es singt Corona Vocalis 1. Nebel Artikel in CHOR-Live_04-11_S-12 2. Septembermorgen [audio:http://www.pwitte.de/wp-content/uploads/2001/10/Septembermorgen-128.mp3|titles=Septembermorgen]

Jazz Messe

für 5-stimmig-gemischten Jazz-Chor, a cappella oder mit Begleitung eines Trios 1. Kyrie 2. Gloria 3. Credo 4. Sanctus 5. Agnus Dei